ENGLISH | DEUTSCH
Fotoblech in der Architektur Fotoblech
KREATIV | VIELSEITIG | INDIVIDUELL
patented technology

FOTOBLECH - Architektur

Unsere FOTOBLECHE sind besonders gut geeignet als Fassadenelemente, Zaunfelder oder als Sichtschutz.

Beispiel: FOTOBLECH als Sichtschutz vor einem Fenster

Fenster

Der Sichtschutz an diesem Fenster hier sieht zum Beispiel aus, als hätte jemand einen Vorhang angeheftet. Aber nein. Es ist ein Motiv umgesetzt mit FOTOBLECH. Damit können Sie dichtere und luftigere Bereiche je nach Bedarf genau definieren. Je mehr Sichtschutz notwendig ist um so dichter ist das Lochblech in diesem Bereich.

In der Wahl Ihres Motivs sind Sie völlig frei, ob einfache Verläufe oder komplexe Darstellungen.

Wir gehen von einem beliebigen Foto-Motiv aus und wandeln es in ein Lochmuster um. Nur die verschieden großen Löcher ergeben in ihrer Gesamtheit das Motiv.

Feinste Strukturen

Strukturen

FOTOBLECH wird mittels eines speziellen patentierten Algorithmus berechnet, der es erlaubt, bei nur sehr wenigen verschiedenen Lochdurchmessern absolut sanfte Farbübergänge zu erhalten.

Erst dadurch sind Farbverläufe, Schattenwürfe oder Glanzpunkte darstellbar, wie hier an dem Beispiel eines überdimensionalen Polsterdetail-FOTOBLECH.

Große Tafeln

Tafeln

FOTOBLECHE wirken um so besser je größer sie sind. Einzelne Tafeln können dabei maximal 300*150cm groß werden. Spezialanfertigungen reichen darüber hinaus noch bis 400*200cm.

Für große Flächen werden die an den Rändern umgekantete Bleche miteinander verschraubt. Ist ein durchlaufendes Muster besonders wichtig, werden die Bleche mittels spezieller Laschen unsichtbar miteinander verbunden.

Unterschiedlichste Materialien

Materialien

Meist wird in Aluminium gestanzt, es eignen sich aber auch alle anderen Metalle. Sehr gerne wird auch Edelstahl, Cortenstahl oder auch RHEINZINK eingesetzt. Wir stanzen darüber hinaus verschiedene Kunststoffe.

Die Aluminiumteile werden meist pulverbeschichtet. Eloxieren, Galvanisieren etc ist aber auch möglich.

Effizienter Stanzvorgang

Stanzvorgang

Durch den speziellen Umrechnungsalgorithmus können alle Motive mit einem minimalen Satz an Stanzwerkzeugen gestanzt werden. Das ist die Voraussetzung um die Motive effizient und ohne Umrüsten durchstanzen zu können.

Freie Motivwahl

Motivwahl

Ihr gewünschtes Motiv schicken Sie uns bitte auf info@fotoblech.at. Sie bekommen umgehend eine entsprechende Vorschau zurück. Beispiele von Mustern finden Sie auf unserer Musterseite.

Benötigen Sie Hilfe bei dem Motiv? Wenden Sie sich bitte an uns. Wir helfen Ihnen gerne!

Zusammenfassende Beschreibung des Materials

Beschreibung

Die einzelnen Lochgrößen sind so verteilt, dass die Übergänge von einer Lochgröße zur anderen in einem Farbverlauf nicht erkennbar sind, so dass Schattierungen, Spiegelungen und Glanzpunkte dargestellt werden können. Pro m² werden ca. 10.000 Löcher gestanzt, wobei die Mittelpunkte der Löcher in Reih und Glied bleiben und jedes Rasterelement ein Loch aufweist. Die Anzahl unterschiedlich großer Löcher ist begrenzt, so dass eine Stanzmaschine alle Teile effizient und ohne Umrüstung durchstanzen kann.

Gestanzt wird in 1-3mm dicken Aluminium, 0,5-2mm Edelstahl oder anderen Metallen und Kunststoffen nach beliebigem Motiv. Die normale Format einer Tafel reicht bis 1,25*3m, bei Bedarf auch in 1,5m Breite. Darüber hinaus sind Sonderanfertigungen bis 2*4m Größe machbar. Größere Flächen werden durch die Aneinanderreihung mehrere Platten erreicht

Zur Befestigung der Platten auf dem Untergrund werden die Ränder oftmals umgekantet und so mit Öffnungen versehen, dass sie leicht in die Unterkonstruktion eingehängt werden können.